PROLAP
Feuerschutzabschluss

Kurzinfos

  • Klassifizierung: FLI-VE(ho+ve)90
  • Dimensionen: DN80 bis DN160
  • Auch für Lüftungsleitungen aus POLO-KAL NG Kunststoffrohren

Downloads

p

Besondere Merkmale

  • Keine regelmäßige Kontrollprüfung gemäß ÖNORM H 6027
  • Rohranschlussstutzen für weiterführende Luftleitungen
  • Geringer Druckverlust
  • Systemgeprüft mit AIR FIRE TECH Kaltrauchsperren LRK-MH
  • Einfache Montage und Nachrüstung

Produktbeschreibung

Der Feuerschutzabschluss PROLAP für die Montage an Wänden oder Decken dient zur Abschottung von Luftleitungen aus Wickelfalzrohren und POLO-KAL NG Kunststoffrohren mit oder ohne Isolierung.

Er besteht aus einem weiß pulverbeschichteten Stahlblechgehäuse mit Montageflansch und Rohranschlussstutzen für weiterführende Luftleitungen. Im Inneren des Gehäuses befinden sich der Dämmschichtbildner sowie die pulverbeschichteten Klappenblätter, welche mittels thermischer Auslösevorrichtung in offener Stellung gehalten werden. Durch den Anschlussadapter auf der Flanschseite kann eine Verbindung mit der Luftleitung hergestellt werden.

Funktionsweise

Im Brandfall reagiert die thermische Auslösevorrichtung zwischen 70°C und 75°C und die Klappenblätter schließen mittels Federkraft. Anschließend expandieren die Dämmschichtbildner – der Rohrquerschnitt wird verschlossen und die Wärmeübertragung auf die brandabgekehrte Seite wird eingeschränkt.

Weitere Informationen

Zulässige Trennbauteile

Abstandsregelung

Grössentabelle

Art-NrTypNenngrößeVE
9540080 PLP/DN80 80 mm 18
9540100 PLP/DN100 100 mm 10
9540125 PLP/DN125 125 mm 8
9540160 PLP/DN160 160 mm 9

PROLAP